The Appreciation

NEXT: DEZEMBER
RAUHNÄCHTE MONATSKURS

Dive deep: Kreiere deine eigenen Rituale, um dieses Jahr abzuschließen. Inkl. neuer PDFs explizit zu den Rauhnächten

The Appreciation ist ein unaufgeregter Kurs, in dem jede*r mitmachen kann – Du brauchst keine Vorerfahrung. Ziel des Kurses ist es, deinen Selbstrespekt zu steigern. Du lernst, dir besser zuzuhören und zu vertrauen.

The Appreciation ist ein Online-Monatskurs – ein sicherer Container, um Erfahrungen zu sammeln rund um ein zyklisches Leben. Jeder Monat ist anders und hat ein eigenes Thema. Die Themen variieren von Kurs zu Kurs. Du kannst in jeden Kurs einsteigen und so oft mitmachen, wie du möchtest. Du kannst den Kurs nutzen, um Fragen zu stellen und dich mit anderen Teilnehmenden zu connecten. Du kannst aber auch in der Anonymität schwimmen – wenn es das ist, was du gerade brauchst.

DEZEMBER: RAUHNÄCHTE

Wir nehmen uns den kompletten Monat Dezember Zeit, um 2021 abzuschließen und 2022 einzuladen. Dafür gibt es Rituale, die dich je eine Woche begleiten und die dir helfen, mit Altem abzuschließen und bereit für Neues zu sein. Jede Vision beginnt mit einer Idee, mit einem Gedanken.

Du bekommst jeden Freitag-Nachmittag ein PDF mit dem Thema für die kommende Woche. Jeden Sonntag bekommst du ein Video von mir mit einem Ritual: Breathwork Sessions, Meditation, Ausräuchern und Bewegung.

  1. Woche: Lesen & Verstehen
  2. Woche: Schreiben & Erkennen
  3. Woche: Räucher-Rituale
  4. Woche: Meditation & Einladen

Wir nutzen für den Übergang der Jahre im Dezember die Mond-Energie. Daher bekommst du die Videos jeden Sonntag-Nachmittag und kannst mit ihnen abends zu einer Uhrzeit deiner Wahl deine eigenen Rituale gestalten.

Wöchentliche PDFs, Meditation & Journaling-Übungen, jeden Montag sanftes Kundalini & Medi um 7.30h, PLUS Wintersonnenwende & 1 live-Gruppen-Call


Become who you are by learning who you are – Robert Greene

Dieser Kurs beinhaltet:

  • 1. Dezember: Welcome-E-Mail und Einführungsvideo
  • 3., 10., 17. & 24. Dezember: jeden Freitagnachmittag 1 PDF mit Infos zum Ritual der Woche
  • 4 neue, extra zu den Rauhnächten angefertigte PDFs
  • 5., 12., 19. & 26. Dezember: jeden Sonntagnachmittag ein Video zu einem Ritual, passend zum PDF
  • 6., 13., 20. & 27. Dezember: jeden Montag-Morgen im Dezember Meditation & sanftes Kundalini, 7.30h bis 8.15h, plus Journaling-Übungen
  • PLUS: 4.12. Gruppen-Call 18 bis 19 Uhr
  • PLUS: 21.12. Wintersonnenwende – Online-Ritual, 18 bis 19.30h
  • einen privaten Instagram-Kanal mit Aufteilung in kleinen Gruppen zum Austausch

What’s this all about?

Du bekommst eine Einführung in den Kurs – mit Ideen und Tipps, um die nächsten vier Wochen zu gestalten.

Der Kurs ist ein sicherer Container. Du kannst anonym bleiben und musst nichts teilen. Du kannst aber auch über unsere Instagram-Gruppe, zu der du einen Zugang bekommst, mit anderen in den Kontakt treten und dich austauschen.

Meine Techniken:

Ich arbeite mit Techniken aus der Chinesischen Medizin, Katonah Yoga, dem Daoismus und Tantra. Ich erkläre mit diesen Techniken die unterschiedlichen Phasen, in denen wir uns befinden, mit den Jahreszeiten als Metaphern – und ihre Bedeutungen für Körper und Zyklus. Die Archetypen der Jahreszeiten lassen uns die Natur um uns und in uns besser verstehen und mit ihr zusammen arbeiten.

Wir üben in einer geschlossenen und sicheren Gruppe, in der es auch Raum für persönliche Fragen gibt.

Oder: Per Paypal 166 Euro als “Freunde” an hello@thisisholy.de mit Angabe deiner E-Mail-Adresse.

Oder per Direkt-Überweisung mit Angabe deiner E-Mail-Adresse:
Holy Grube Kourtidis GbR
IBAN: DE12 7002 2200 0020 3943 74
BIC: FDDODEMMXXX

Bei Fragen: steffi@thisisholy.de

Nur bis zum 1. Dezember: Buche beide Kurse zum Early Bird-Preis: The Appreciation Dezember und den Rauhnächte-Begleitkurs:


Das sagen die Teilnehmerinnen:

“The Appreciation hat mein Verständnis über Gefühle, Organe, Gedanken als wechselseitige Systeme auf eine neue Ebene gebracht.” – Selvin

“Tausend Dank für dieses großartige Geschenk “The Appreciation”. Eine Wertschätzung an das Leben, die Weiblichkeit und die Sinnlichkeit. Diesen Schatz sollte jede Frau besitzen.” – Elisabeth

“Dieser Kurs hat mich auf so vielen Ebenen weiter gebracht und inspiriert. Ich achte nun mehr auf die Zyklen in und um mich herum, habe direkt im Anschluss ein Daoismus-Training gebucht und integriere die gelernten Tools in meinem Alltag. Steffi teilt ihr Wissen aus TCM, Daoismus & Yoga großzügig und kreiert eine offene, unterstützende Atmosphäre. Die Arbeitsmaterialien sind mit viel Liebe zum Detail aufbereitet und es macht Spaß, damit zu arbeiten.” – Sonja

“Vielen, vielen Dank für diesen großartigen Kurs und diese tolle Erfahrung. Ich habe mich vorher noch nie ausführlicher mit Themen aus der traditionellen chinesischen Medizin und dem Daoismus beschäftigt, werde dies aber definitiv jetzt nachholen und mich weiter damit beschäftigen! Die ersten Bücher von deiner Quellenliste sind bestellt ;-)!” – Katharina

“Besonders toll war die empowernde und vertrauensvolle Stimmung, die du in diesem Kurs erzeugt hast, und das auch noch über diese physische Entfernung hinweg. Vielen Dank.” – Johanna

“Der Appreciation-Kurs war für mich eine sehr hilfreiche Erfahrung. Ich habe manchmal das Gefühl, dass ich zu soft, zu kompliziert zu schwach (?) bin, um meinen Visionen im Leben nachzugehen. Ich will dann alles auf einmal, dann kommt PMS dazwischen und ich liege regungslos am Boden. Sich als zyklisches Wesen zu begreifen, also wirklich zu begreifen war unglaublich heilsam für mich. Ich kann diesen Kurs sehr weiterempfehlen, wenn man sich selbst auf sehr natürliche Weise organisieren, ausrichten und selbst verwirklichen will.” – Theresa

“Ich habe viel mitgenommen für meine eigene Praxis. Dass ich mir regelmäßig Zeit für mich nehme und nachspüre, wie es mir geht zum Beispiel. Und dass alles zusammenhängt. Dass wir zyklische Wesen sind und es mir super gut tut, auf meinen inneren Zyklus zu hören 🙂 ” – Nely

“Ich danke dir für die schönen Stunden und die wertvollen Pdf´s. All deine Arbeit, danke dass du diese mit uns teilst und eine so schöne Atmosphäre geschaffen hast. Soo much thank you, I appreciate.” – Sonia